Was ist neu am Agenda 21 Gedanken? - Agend 21 Bad Camberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Was ist neu am Agenda 21 Gedanken?

Agenda 21

Neu ist:

  • alle Staaten des Weltgipfels machen mit und verfolgen die gleichen Ziele

  • das Prinzip der absoluten Gleichbehandlung von Ökonomie, Ökologie und Sozialem wird verbindlich eingeführt, d. h. alle Handlungen und Entscheidungen müssen ökonomisch tragbar, ökologisch ausgewogen und sozial gerecht sein. Die Nachhaltigkeit muss gewährleistet sein!

  • Verwirklichung der Ziele ohne Wohlstandsverlust. Unsere Volkswirtschaften werden von Effizienzsteigerungen auf allen Gebieten, Abbau von überflüssigen Hemmnissen und rechtzeitiges Handeln zur Vermeidung von Folgekosten profitieren.

  • Aktive Einbindung aller Bürger und Bürgerinnen sowie aller gesellschaftlichen, nichtpolitischen Gruppen in politische Entscheidungsprozesse, damit soll eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung erreicht werden.


Deshalb:

Mitreden - mitarbeiten  - mitentscheiden - mitverantworten!



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü